Praktikumsbörse Oberzwehren

Das Projekt Praktikumsbörse Oberzwehren entsteht um Jugendlichen im Stadtteil die Suche einer Praktikumsstelle zu erleichtern.
Im Vordergrund stehen dabei die beiden Betriebspraktika die alle Schüler an der Georg-August-Zinn-Schule durchlaufen müssen. Die Schülerinnen und Schüler akquirieren und pflegen den Bestand an Praktikumsstellen in der Datenbank mit Unterstützung selbst.
Den Unternehmen, die die Stellen anbieten bekommen ein verbindliches Gegenüber. Neue Anbieter von Praktikumsstellen zu werben wird leichter.

Getragen wird das Projekt von einer Kooperation verschiedener Einrichtungen, Unternehmen und Einzelpersonen. Finanziert wird die Praktikumsbörse Oberzwehren aus Mitteln des Europäischen Sozialfonts über das Förderprogramm Lokales Kapital für soziale Zwecke (LOS).
(Mehr zu diesem Programm unter www.los-kassel.de)

Wir haben einen Preis gewonnen

 Die Praktikumsbörse hat eine
 Ehrenurkunde verliehen bekommen.
 Weitere Informationen findet ihr
 in der Presserubrik, oder direkt  >>>hier<<<.






Schülergespräch

 Ein Schülergespräch mit Herrn  Quathamer von der Firma Steinbach &  Partner über die Praktikumsbörse  findet ihr im Bereich Schülerredaktion,  oder gleich >>>hier<<<.